Messepremiere geglückt. Die integrierten Lösungen für Metering und Submetering von Hessware, ZENNER und ZENNER IoT Solutions stoßen auf reges Interesse.

Hamburg/ Saarbrücken – Es stand vor allem die gemeinsame Livedemonstration im Fokus des Kundeninteresses auf den metering days 2017. Zwischen dem 19.-20. September 2017 konnte das CLS-Gateway von Hessware als Bindeglied zwischen intelligenten Messsystemen und LoRaWAN-Submetering-Produkten begutachtet werden. Der Tenor war eindeutig: Mit diesem Ansatz lassen sich ganz neue Geschäftsmodelle und Mehrwertdienste realisieren.

Ob Wasserzähler, Rauchmelder oder weitere ZENNER-Produkte, sie alle lassen sich über die auf den metering days 2017 erstmals live ausgestellte Infrastruktur anbinden und somit fernauslesen. Die ZENNER IoT Solutions liefert die für den Betrieb von derartiger IoT-Infrastruktur notwendige Geräte- und Netzwerkmanagement-Software: ELEMENT.

Dabei handelt es sich um eine auf deutschsprachige Energieversorger zugeschnittene und technologieunabhängige IoT-Plattform. Wir bedanken uns auf diesem Wege für die spannenden Gespräche und das auf der Messe entgegengebrachte Vertrauen im Hinblick auf die bereits dort beauftragten Projekte. Der begonnene Smart Meter Rollout und die damit verbundene Transformation im Energiemarkt beflügelt auch uns. Packen wir’s an.

Bild von den metering days 2017 - Gateway

Wir haben auch Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

Über uns

Wir bringen Geräte zum sprechen, stellen sie zu einem Chor zusammen und orchestrieren gewaltige IoT-Ensembles - wir bringen Leben ins Internet der Dinge.

Kontakt

Spaldingstraße 68
20097 Hamburg
Germany

+49 40 36844840 (Tel.)
+49 40 18111983 (Fax)